Grundkurs Windsurfen 2019

Nach etlichen Klassenfahrten ins beschauliche Pepelow, Mecklenburg-Vorpommern, folgte am Robert-Koch-Gymnasium dieses Jahr der erste Grundkurs Windsurfen. 15 Schüler*innen und zwei Lehrkräfte machten sich per Busreise auf, um auf der Ostsee Surfen zu lernen.

Nach fünf Tagen mit zwei täglichen Einheiten und Theorieunterricht absolvierten alle Schüler*innen unter teils schwierigen Windbedingungen erfolgreich die finalen Prüfungen. Neben der sportlichen Leistung standen zudem das Erfahren der Elemente Wind und Wasser, das Eingehen von Wagnissen und natürlich auch der Spaß im Vordergrund. Neue Bekanntschaften sowohl auf Seiten der Jugendlichen als auch ihrer Begleiter rundeten das Ganze ab. Ein Erfolg auf ganzer Linie.