Jugend forscht der Jahrgangsstufe 9

seit dem Schuljahr 2018/19 stellen Schüler_Innen des Robert-Koch-Gymnasiums eigenständige Projekte beim Wettbewerb Jugend forscht vor.
Das Projekt wird im Wahlpfichtfach Naturwissenschaften mit den Lehrenden als Berater entwickelt. Die Schüler_Innen selbst überlegen sich ein Forschungsthema mit geeigneter Fragestellung und diese wird danach in experimentellen und theoretischen Anteilen bearbeiten, um im Anschluss die Präsentation für den Wettbewerb zu gestalten. Dabei können Entscheidungen nach Interesse und Motivation gefällt werden.

Das beeindruckende Ergebnis der motivierten Arbeit unserer Schüler_Innen ist:

– 2018/19 erhielten wir zwei Sonderpreise

– 2019/20 erhielten wir im Fachgebiet Biologie und Arbeitslehre je eine Zweitplatzierung

Die Bilder zeigen Eindrücke des Wettbewerbs im Februar 2020